+++  Thesen an der Reformationstür in Paul Gerhardt  +++     
     +++  Weg des Herzens - Achtsamkeits- und Stilleübung  +++     
     +++  Kirchenvorstandswahl 2018  +++     
     +++  Anmeldung der Konfirmanden 2017-2019  +++     
Drucken
 

Herzlich willkommen auf der Seite der

Evangelisch-lutherischen Paul-Gerhardt-Gemeinde

 - diakonische Mitmach-Gemeinde in Lüneburg -
 mit Kitas und Kindertafel

 

 

Das Pfarramt und das Büro sind geschlossen vom 5. Juli bis zum 1. August 2017.

In dieser Zeit können leider keine Patenscheine oder sonstige Urkunden ausgestellt werden.

 

Wir wünschen eine gesegnete Sommerzeit!

 

 

 

 

Reformationssommer

 

Manchmal hilft PeeGee, unsere kleine Kirchenratte, den Kleinen und den Großen dabei,

selbst zu denken und zu glauben - und zu zweifeln und Fragen zu stellen!

Sie ist nämlich sehr neugierig und will alles ganz genau wissen...

 

 

 

 

 

Öffnen wir Fenster und Türen -

lassen wir den Geist wehen ...

lassen wir uns durchpusten und durchrütteln ...

erneuern, reformieren und be-geistern!

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Konfirmation 2017

Wir wünschen den Konfirmanden und Konfirmandinnen Gottes Segen!

 

 

„Confirmare“ (Text: Andreas Herrmann)
  1. Ihr habt Euch heute chic gemacht, wir staunen über so viel Pracht,
    auch die Eltern trauen kaum noch ihren Augen.
    Dies läuft doch alles drauf hinaus,
    ein besondrer Tag steht uns ins Haus,

    wir freuen uns mit Euch, denn heute heißt es :
    Confirmare, confirmare, confirmare meint: bekräftigen.
  2. Ihr wollt nun diesen Schritt heut gehen, Ihr wollt allein im Leben stehn.
    Eure Eltern müssen Euch jetzt gehen lassen.
    Ihr nehmt die Zukunft in die Hand,
    denn vor Euch liegt ein weites Land mit manchen Kurven und mit graden Wegen.
    Confirmare, confirmare, confirmare heißt: ermutigen.
  3. Was gibt in meinem Leben Halt? Gilt heute noch, was früher galt?
    Eine Antwort ist gewiss nicht leicht zu finden.
    Bin ich auf meinem Weg allein? Die Antwort lautet sicher: Nein!
    Gott will Euch stärken und Euch auch begleiten.
    Confirmare, confirmare, confirmare heißt: bestärken.
  4. Was bleibt zu sagen dieser Zeit? Wir wünschen Euch des HERRN Geleit
    in den guten so wie auch in schweren Tagen.
    Er hat Euch bis hierher gebracht, hält weiter über Euch die Wacht,
    drum woll’n wir ihn auch heute dafür loben:
    Halleluja. Halleluja. Halleluja. Halleluja.

                                                                                         Text: Andreas Herrmann

 

 

Anmeldung der neuen Konfirmanden

 

 

 

 

 

 

 

 

Willkommen!

Bei uns (und in den anderen Kirchengemeinden) sollen Menschen willkommen sein, egal, welcher Nationalität, Religion oder Rasse sie angehören.

Wer aus seiner Heimat flüchtet, hat gute Gründe, keiner tut das zum Spaß.

Menschen, die bei uns Zuflucht suchen, brauchen unsere Unterstützung zur Integration, nicht unser Misstrauen und unseren Hass.

Wir freuen uns, dass unser Landesbischof Ralf Meister das noch einmal ganz deutlich gesagt hat!

Seinen Brief finden Sie hier

http://www.landeskirche-hannovers.de/

Aufruf von Ralf Meister

 

 

 

 

Bilder vom Weltgebetstag 2016

Evangelisch-lutherische Paul-Gerhardt-Gemeinde

 - die diakonische Mitmach-Gemeinde -
 mit Kitas und Kindertafel

 

Gemeinsam sind wir stark!